Mädchen in Hessen - Weitere Bereiche

Logo Mädchen in Hessen

Inhalt der Seite:

Bereiche - Bereich Weitere Bereiche

Inhaltsverzeichnis

"Merci - Danke, das es Sie hier gibt!" (Landkreis Hersfeld - Rotenburg)
Das Projekt "Merci - Danke, dass es Sie hier gibt!" richtet sich
an ehrenamtlich engagierte Mädchen, die jährlich mit einem Preis
ausgezeichnet werden. Infos hierzu sind auf der Hompage unter "Merci-Ehrenamtspreis" zu finden.
Frauenbeauftragte des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Friedloser Str. 12
36251 Bad Hersfeld
Tel: 06621 - 87308
Fax: 06621 - 8757308
e-Mail: frauenbuero@hef-rof.de
Pfeil_klein www.hef-rof.de/frauenbuero
Abenteuerspielplatz Niederzwehren (Kassel)
Wartekuppe 11
34134 Kassel
Tel: 0561 - 42577
e-Mail: simone.schnick@stadt-kassel.de

Der Abenteuerspielplatz Niederzwehren ist eine Einrichtung des Jugendamtes der Stadt Kassel. Jeden Mittwoch findet auf dem Abenteuerspielplatz neben dem offenen Bereich eine Mädchengruppe von 16.00 – 18.00 Uhr statt. Zum einen plant und organisiert die Mädchengruppe gemeinsam Freizeitaktivitäten, zum anderen besteht für die Mädchen die Möglichkeit, sich über bestimmte Themen auszutauschen. Die Gruppe ist eine geschlossene Gruppe, zu der sich alle Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren unter der o.g. Adresse anmelden können.

Ansprechpartnerin: Simone Schnick
Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. (Wiesbaden)

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden
Tel: 0611 - 157860
Fax: 0611 - 1578622
e-Mail: frauen@buero-f.de
Internet: Pfeil_klein www.buero-f.de

Angebote für Mädchen und Frauen: hessenweite Seminare und Fortbildungsveranstaltungen. Für junge Frauen ab 16 Jahren gibt es: Gefahren für Mädchen und junge Frauen im Chat, Lerntechniken oder Strategien bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen. Außerdem Exkursionen zu interessanten Zielen in Hessen mit Hintergrundgesprächen (z.B. Hessischer Rundfunk oder Flughafen Frankfurt am Main).

Geschäftsführerin: Carolin Rauscher

i-Punkt / Familientreffpunkt international (Kassel)
Wildemannsgasse 14
34117 Kassel
Tel: 0561 - 70794212
E-Mail: i-punkt@dw-kassel.de
Pfeil_klein www.dw-kassel.de

Träger: Diakonisches Werk Kassel

Der i-Punkt ist ein Offener Treff für Familien aller Nationalitäten.
Für Mädchen gibt es besondere Angebote wie z. B. das Projekt zum Thema "Fremdes und Vertrautes", in dem mit Textwerkstatt, Digitalkamara usw. gearbeitet wird.
Mädchen- und Frauenstadtplan der Stadt Darmstadt

Der Mädchen- und Frauenstadtplan der Stadt Darmstadt ist zu finden unter:
Pfeil_kleinhttp://www.darmstadt.de/darmstadt-erleben/stadtplan/frauen-und-maedchenstadtplan/index.htm

Schulsozialarbeit an der Georg-August-Zinn-Schule (Kassel)
Mattenbergstr. 52, Pavillon 7
34132 Kassel
Tel: 0561 - 470430

Die Schulsozialarbeit ist eine Einrichtung des Jugendamte der Stadt Kassel an der Georg-August-Zinn-Schule in Oberzwehren.
Für Mädchen findet regelmäßig am Dienstag von 15 bis 17 Uhr eine Mädchengruppe für Mädchen der Förderstufe (Alter 10 bis 13 Jahre) statt. Weiterhin steht in unseren Räumlichkeiten ein Mädchenraum zur Verfügung.

Ansprechpartenerin: Sigrid Macholdt-Kahrs
Schulsozialarbeit an der Joseph-von-Eichendorff-Schule (Kassel)
Eichwaldstr. 108
34123 Kassel
Tel: 0561 - 575575
e-Mail: schulsozialarb-jves@gmx.de
Pfeil_klein www.stadt-kassel.de

Träger: Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kassel

Die Schulsozialarbeit Joseph-von-Eichendorff-Schule und das Geschwirster-Scholl-Haus haben gemeinsame Angebote für Mädchen und Jungen. Angebote sind unter anderem ein Aktionstag für Mädchen und Jungen, ein offener Inlinertreff sowie Projekttage.
Schulsozialarbeit Offene Schule Waldau (Kassel)

Jugendräume Waldau
Kasseler Str. 35
34123 Kassel
Telefon: 0561 - 572943
e-Mail: JR.Waldau-g.mathes@web.de
Pfeil_klein www.stadt-kassel.de

Träger: Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kassel

Die Jugendräume Waldau und die Schulsozialarbeit der Offenen Schule Waldau haben gemeinsame Angebote für Mädchen, zum Beispiel verschiedene Mädchengruppen, sowie einen Bauwagen als Pausentreff.

Ansprechpartnerin: Gudrun Mattes

Spielhaus Weidestr. (Kassel)
Weidestr. 21
34127 Kassel
Tel: 0561 - 893939
e-Mail: spielhaus.weidestrasse@web.de
Pfeil_klein www.stadt-kassel.de

Träger: Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kassel

Im Spielhaus Weidestr. bestimmen und gestalten die Mädchen ihre Treffen inhaltlich selbst. Die Wünsche reichen von Bewegung und Kreativangeboten über Ausflüge bis zu wichtigen, inhaltlichen Mädchenthemen. Jeweils im Dezember findet ein traditioneller Mädchentag statt.

Ansprechpartnerin: Petra Meyer
Spiellandschaft Dönchebach (Kassel)
Heinrich-Plett-Str. 40 a
34132 Kassel
Tel: 05 61 - 405193
e-Mail: nina.koch@stadt-kassel.de

Die Spiellandschaft Dönchebach ist eine Einrichtung des Jugendamtes der Stadt Kassel im Stadtteil Oberzwehren, Quartier Brückenhof. Die Zielgruppe des pädagogisch betreuten Spielplatzes sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. Für Mädchen gibt es besondere Angebote wie z. B. „Mädchengruppe“ in der unter andrem mädchenspezifische Themen besprochen werden. Durch gemeinsame Aktionen wird
Zusammengehörigkeitsgefühl, Gemeinschaftssinn und Hilfsbereitschaft entwickelt. Einmal pro Woche werden in der Sporthalle nur für Mädchen aus dem Stadtteil Oberzwehren verschiedene Sportspiele angeboten.

Ansprechpartnerin: Nina Koch
Suche